Ungeduld und Geduld

Du spürst sie ab und zu
und willst sie von Dir streichen.
“Laß Dir doch Zeit!” - doch Du
willst schnell Dein Ziel erreichen.

“GUT DING BRAUCHT WEIL”,
das ist Dir wohl bekannt;
doch Du willst - immer nur in Eil,
sofort mit dem Kopf durch die Wand.

Geduld ist eine Tugend,
entgegen von Ungeduld.
Erlerne sie früh schon der Jugend,
sonst plagt Dich einst die Schuld.

Es klappt viel besser im Leben
mit etwas langer Weile.
Versuch`s mit geruhsamen Streben,
als immer nur mit Eile.

Du wirst dann bewundernd angeschaut,
weil alles viel besser gelingt,
und man DIR vieles MEHR zutraut,
was DENEN durch Eile misslingt.

Christiane Rühmann
Kommentar veröffentlichen