Der Chat……

Ihr kennt ja alle diese besch…eidenen Portale, wo man mit jemandem chatten kann, den man etwa kennt oder auch nicht.

Also, ich – aus Langeweile – auch manchmal auf den verschiedensten Plattformen, Ihr kennt das sicher, die, auf denen man nicht wirklich man selbst ist. Man hat einen gewissen Namen, unter dem Dich niemand kennt. Man kann sich oft beliebig anmelden, unter immer wieder wechselnden Pseudonymen oder Nicknamen. Man hätte sogar die Möglichkeit, mit sich selbst zu chatten….lach.

Äußerst blöd zwar, aber es ist so, und deshalb so witzig.

Ich treffe also irgend so einen „Hirni“ in so einem Chatt-Portal.

Krass, sage ich Euch! Ich war natürlich laut meinen Angaben nicht 56, sondern erst 29 Jahre alt. Dann ging die Post ab:

„Cool“ möchte mit Ihnen in Verbindung treten. Möchten Sie den Teilnehmer annehmen oder ablehnen?

Christiane nimmt natürlich an.

„Hi“

„Hi“

„Was machst Du so“

„ch ch“

„Häähh?“

„Nach chillen und chatten natürlich“

„aha, und was sonst noch so?

„na nix. Ist das nicht genug?“

„doch schon, aba hasse nich mal Lust auf wat anderes?“

„Na was denn zum Beispiel?“

„Also, hasse Cam?“

„Nee, hab´ich nicht. Du?“

„Ja klaa, willste mich mal sehen?"

„Jo“

Ein grauseliges ‚Bild von einem überdimensional grossen Penis erscheint auf meinem Bildschirm, nachdem ich die Anfrage angenommen habe.

Ich bin nicht überrascht und antworte:

„He, ist das Dein Großvater?“

„Bisse bescheuert? Dat is meiner!“

Ich musste leicht grinsen und antwortete: „Das ist ja wohl nicht Dein Ernst, dass Du mir so ein schlaffes Teil rüberschickst, oder?“

„He Alte, wie bist Du denn drauf?“, kam es zur Antwort.

„Hasse en Freund?“

„Klar habe ich“.

„Und? Wie lang ist seiner?“

„Zehn bis zwölf Stunden täglich“, habe ich zurück geschrieben.

„Wie? Wat?“

„Du hast mich doch gefragt, wie lang seiner ist. Sein Arbeitstag ist 10 bis 12 Stunden. Und Deiner?“

„Du bist ja eine total bescheuerte Alte. Ich müsste ja einen an der Marmel haben, wenn ich arbeiten ginge, bei meinem Unterbau!! Jedes Weib will mich haben und überweist Knete, um mich zu sehen. “

„Krass, was es doch für bescheuerte Menschen gibt!“

„Wieso? Dat wollen selbst die jüngsten Kiddi´s sehen. Ich habe Angebote von 12 bis 80 Jahren!“

„Das weiss ich! Wie wäre es denn jetzt mal mit Kripo? Ich bin gerade dabei, Deine Daten nachvollziehen zu lassen. Auf solche Typen wie Dich stehen wir…!!!“

Schwupps, war seine Internetverbindung zu mir abgebrochen und er ist unter „Cool“ niemals wieder aufgetreten. Stattdessen treibt er jetzt sein Unwesen weiter unter „abgefahren“………..

Eltern – achtet auf Eure Kinder !!!!!

Christiane Rühmann
Kommentar veröffentlichen