Ztat von mir

Man sollte dort anfangen zu kritisieren, wo man mit sich selbst im Reinen ist.

Stauraum für die Seele

Jahreszeiten, in denen wir uns wohl fühlen, sind Stauraum für unsere Seele. Wir müssen nur lernen, unseren gefüllten Tank intelligent zu lagern. Copyright Chrstiane Rühmann / November 2014

Erkenntnisse

Ich wurde geboren, um irgendwann mein eigenes Leben zu leben. Jeder, auch meine älteren 4 Brüder, wurden dazu heran gezogen. Wir alle sollten lernen, mit Erfahrungen umzugehen und unser Dasein selbst zu meistern. Wie es bei meinen Brüdern ist, weiß ich nicht, aber mein e Erfahrung und Erkenntnis ist eine ganz besondere. Mehr oder auch missgünstigere Erfahrungen haben mir gezeigt, dass ich zunächst Erfahrungen sammeln muss, um überhaupt lebensfähig zu sein und es in Zukunft auch bleiben zu können. Ich behaupte sogar heute, niemals Fehler begangen zu haben (außer in einem Diktat in der Schule), sondern lediglich „Erfahrungen“ gesammelt zu haben. Ich werde wegen dieser Aussage sehr oft belächelt, behaupte aber dennoch, damit Recht zu behalten. Erfahrungen sind Erlebnisse, die Dich bereichern ( © Christiane Rühmann)" Gravierende Erlebnisse in meinem Leben haben mich geformt und stark werden lassen. Meine Lebensgeschichte ist schön, tragisch und bedauerlich für den Betrachter, der es je nachdem so auslegt, was auf ihn selbst zutrifft. Ich ermuntere dazu, zu seiner Erfahrung und der sich daraus entwickelten Persönlichkeit zu stehen, sich nicht zu beugen, knicken zu lassen, sondern seinen Weg zu gehen, um zu lernen, Stolpersteine und Stöcke, die einem selbst in den Weg gelegt werden oder wurden, zu übersteigen, den Weg danach zu finden, ohne selbst in den Abgrund abzurutschen! Probleme wurden von Menschen geschaffen, die nicht bereit sind, sich Herausforderungen zu stellen. Selbst der finsterste Weg führt irgendwo hin! Verschließt nicht die Augen vor Realitäten und erst Recht nicht vor der Zukunft, die Euch viel mehr bieten kann, als die Vergangenheit!!! Lebt stattdessen im Hier und Jetzt, denn das ist die Gegenwart, die Euch jetzt umgibt. Schmiedet Pläne und setzt sie um!!! Habt EUCH selbst im Griff und vertraut Euch selbst!!! Selbstvertrauen vertreibt Neider und Zweifel! Jeder hat es in eine Wiege gelegt bekommen!!! Macht was draus…. © Christiane Rühmann (1.4.16)

Freundschaften

Freundschaften sind Liebkosungen, die man gerne hegt, wenn man sie erwidert bekommt. Uneigennützige Freundschaft ist verständlich, aber nicht selbstverständlich! Wahre Freundschaft kennt kein Wenn und Aber! © Christiane Rühmann (März 2016)

Gelungene Momente

Gelungene Momente - neue Erfahrungen Ich habe durch ein befreundetes Paar empfohlen bekommen, mich auf einer grossen Lesebühne im Bergischen Land zu bewerben. Was habe ich gemacht? Genau das! Ich bekam eine Einladung, mich zu präsentieren und ahnte nicht im Geringsten, was mich dort erwarten würde: Also staunte ich nicht schlecht über die Location, dass es einen sogenannten 'Soundcheck' gab (war mir bisher neu) und viel mehr noch staunte ich über die Künstler, unter die ich mich 'Backstage' mischen durfte. Schließlich war ich ja auch 'irgendwie' ein Künstler, der sich dort profilieren durfte. Ich habe festgestellt, dass alles total easy ist, wenn man mitgeht und sich nicht versteckt. Meine Art des Beitrages (Lesen) war eine andere Art als die, was die anderen Künstler vorzubringen hatten. Ich fühlte mich vor eine unlösbare Aufgabe gestellt, mit den anderen mitzuhalten, bis - na ja, bis - ich erkennen konnte, dass dieses zahlreich erschienene Publikum Abwechslung haben will. Stell Dein Licht nicht unter den Scheffel, dachte ich, und legte einfach los. Mal ehrlich? Bis 3 Minuten vor meinem Auftritt wusste ich nicht einmal genau, was ich lesen wollte. Zu stark waren die Beiträge der Künster. Aber letztendlich geht es mir nicht wirklich um Ruhm, sondern um Anerkennung! Und die habe ich dort erfahren dürfen. Ich bin stolz darauf! Mehr als 200 Menschen haben mir zugehört, meine Beiträge beklatscht, gelacht........ Was will ich noch mehr? Ich hänge mal ein paar Fotos von diesem Event an: Danke für Euren Besuch. Eure Chris (in 2012)

Ein paar Mini-Acryl-Bilder - aus meinem Pinsel

Es stört mich nicht

Es stört mich nicht wenn Du rauchst, Du zu viel Klopapier brauchst. Es stört mich nicht, wenn Du Fußball siehst, Dir dabei Deine Bierchen ziehst. Es stört mich nicht, wenn Du Dich auffällig kleidest, weil Du Normales gerne meidest. Es stört mich nicht, wenn Du Dir die Glatze raufst, und Dir Haarwuchsmittel kaufst. Es stört mich nicht, wenn Du meine Bluse glättest, ihr dabei eine Falte plättest. Es stört mich nicht, dass Du bist wie Du bist, weil Du mein Allerbester bist. Es stört mich, wenn Du Dich verbiegst, nicht mehr in meinen Armen liegst. Es stört mich, wenn Du Dich veränderst und nur für mich Dich änderst. Lass alles so sein wie es ist, ich liebe Dich so, wie Du bist!!! © Christiane Rühmann (November 2015)