Tränen

Tränen sind Ausdruck von Trauer, Rührung, Liebe, Euphorie, Hoffnung, Gefühl! Tränen sind erlösend. Sie gehören zur Anatomie hinzu. Niemand braucht sich seiner Tränen zu schämen, es sei denn, er will sich seiner Seele entledigen, lässt sich seine Gefühle aberkennen, um sich dann zum Tyrannen zu bekennen. Tränen sind befreiend und warten darauf, von einem Freund getrocknet zu werden. Was gibt es Schöneres auf Erden, als von einem Freund getröstet zu werden? Tränen haben eine befreiende Funktion, wer verzichtet auf sie also schon…??
Kommentar veröffentlichen