Gut gemeint…..

Als Überraschung für den Enkel,
kauft sich Opa Erwin Schlenkel
ne Liegefläche für das Zelt,
und das auch noch für kleines Geld.

Im Supermarkt hatte er sie gesehen,
konnte dem Preis nicht widerstehen.
Stolz drauf, was er nur bezahlt,
seine Visage glücklich strahlt,

macht er sich auf den Weg nach Hause,
und freut sich auf ne Pinkelpause,
denn bei diesem Einkaufstrieb,
ihm keine Zeit zum pinkeln blieb.

Als er die Blase nun gelehrt,
begibt er sich ganz unbeschwert
auf die Wiese - in den Garten,
konnte es selbst kaum erwarten,

bis dieses Ding nun aufgeblasen.
Behutsam ausgebreitet auf dem Rasen,
macht er sich an den Kraftakt nun –
er hat ja sonst nichts Besseres zu tun!

Als er das Luftbett aufgefüllt,
fühlt er sich selbst total erfüllt
und hievt das Teil( für wenig Geld),
in Enkels neues Campingzelt.

Geschafft von seinem starken Tun,
wollte er zunächst mal ruhn
und legt sich – nur für nen Moment
auf das neue Element.

Und schon erschien auf sanften Pfoten
was ja durchaus nicht verboten,
in die, jetzt, schicke Leinenvilla,
des Nachbars Katze, die Tequilla.

Sie schleicht,- halt nach ner Art der Katze,
um Erwins neue Luftmatratze,
der von all dem nichts spürt,
bis Tequilla sie berührt
.
Mit ihren ausgefahr´nen Krallen,
bringt sie diese dann zum Knallen.
Am Ende war da nur noch: Pffffffffttttttttt
was Erwin in der Seele trifft.

Schnell springt er auf: „Hee, bist Du Panne?
Ich haue Dich gleich in die Pfanne!“
Erbost jagt er das Tier vom Hofe:
„Blöde Katze – so´ne doofe“.

Gleich schwingt er – mies gelaunt war er,
den Hintern erneut zu dem Discounter,
kauft dort ne neue Luftmatratze,
denn sonst war alles für die KATZE!!!!

Der Blick, auf „Kauf – für wenig Geld“,
erneut den Super-Sparer-Ehrgeiz stellt……
Doch lauert bereits mit gespreizter Tatze,
des Nachbars liebe Mietzekatze……..

© Christiane Rühmann
Kommentar veröffentlichen