Aufwind.....

Wie ein Vogel seine Flügel spreizt,
weil ihn die unendliche Freiheit reizt,
und treibt dahin bei leichtem Wind……
Der Stoff, aus dem die Träume sind !!

Genauer genommen …..waren,
darüber bin ich mir jetzt im Klaren.
Es hat was gezuckt in meinem Leben,
das läßt mich wieder vorwärts streben.

Ich wage einen großen Schritt,
nehme Altlasten erst gar nicht mit.
Ich beziehe nun ein neues Heim
und lasse Vergangenes vergangen sein.

Mit Freunde Hilfe ist es mir geraten,
den Schritt zu gehen zu frischen Taten.
Es wurde allerhöchste Zeit,
Resignation war nicht mehr weit!!!

Nun freu´ ich mich wie ein kleines Kind
und gleite wie ein Vogel im Wind
in einen neuen Lebensabschnitt hinein,
und hoffe, es wird mein letzter sein.

Durch des Vogels Beispiel angetrieben,
lerne ich das Leben neu zu lieben,
schätz seine Fähigkeit zu gleiten
und frei zu sein, zu allen Zeiten.

(c) Christiane Rühmann
Kommentar veröffentlichen